Internationales Bonusprogramm


"Wir haben eine vertrauensvolle Beziehung zu Comarch aufgebaut.  Die gemeinsame Arbeit hat unsere Erwartungen vollständig erfüllt – und zwar auf globaler und lokaler Ebene".

Olivier Martinet, Marketing Director BP Europe

Der Kunde

BP plc ist einer der weltweit führenden, internationalen Öl- und Gaskonzerne. Das Unternehmen versorgt seine Kunden mit Kraftstoff für das Transportwesen, Energie für Wärme und Licht, den Einzelhandel und petrochemischen Produkten für den Alltagsgebrauch. Die BP-Gruppe ist auf sechs Kontinenten tätig; ihre Produkte und Services werden in mehr als 80 Ländern angeboten. Weltweit hat die Gruppe 22.100 Tankstellen. Der Konzern umfasst sechs Hauptmarken: BP, ARAL, ARCO, Castrol, ampm und Wild Bean Café.

Daten und Fakten

Name
BP plc
Branche
Mineralöl und Gas
Mitarbeiter
Weltweit 79.700
Produkte
Kraftstoff, Energie, Einzelhandelsdienste
Hauptsitz
London
Homepage

Ausgangssituation

BP war einer der ersten Tankstellenbetreiber, der sich entschieden hat, ein Kundenbindungsprogramm in diesem Umfang durchzuführen. Nach dem ein Jahr andauernden Ausschreibungsprozess wurde Comarch als Lieferant des IT-Systems aus 20 Bewerbern ausgewählt. Die Zielstellung war dabei klar: eine einzige IT-Plattform für alle Länder.

Zielsetzung

Das CLM-System, das Comarch für BP Global entwickelte, sollte die Attraktivität des Angebots für die BP-Kunden erhöhen, zur Stärkung der Kundenbindung beitragen und:

  • den aktuellen Kundenstamm beibehalten,
  • den Verkauf an die bestehenden BP-Kunden steigern,
  • neue Kunden gewinnen (und dadurch die Verkaufszahlen erhöhen),
  • das Ansehen des Konzerns durch den Aufbau individueller Kundenbeziehungen stärken,
  • den Marktanteil des Unternehmens mit Hilfe moderner Marketingstrategien erhöhen,
  • den Verkauf von Produkten außerhalb des Kraftstoffgeschäfts steigern,
  • die Marketingkosten senken,
  • die Markteinführungszeit verkürzen

Lösung

Das von Comarch implementierte System erfüllte alle Bedürfnisse und Anforderungen von BP. Für jedes Land, in dem BP tätig ist, stellt die Comarch Plattform einen individuellen Funktionsumfang bereit. Dabei wurden sowohl die konzernweiten Standards als auch die Anforderungen und rechtlichen Vorgaben des jeweiligen lokalen Marktes berücksichtigt. Zudem wurde in jedem Land ein eigenständiges Loyaltyprogramm eingeführt, mit eigenem Betriebsmodell sowie individuellen Promotionen, Einlöseregeln und Marketingnachrichten. Bei BP wurden die folgenden Systemmodule implementiert:

  • Business Administration,
  • Contact Center,
  • Logistik,
  • Business-to-Business-Modul und
  • POS Modul zur Nutzung an der Tankstelle.

Das Projekt für BP zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass alle Programme in Europa über eine einzige IT-Plattform betrieben werden. Das System wird im Comarch Data Center am Comarch-Hauptsitz in Krakau gehostet.

Im Rahmen dieses Projekts hat Comarch nicht nur eine Softwarelösung geliefert, sondern auch eine umfassende Palette professioneller Dienstleistungen, darunter Beratung, Entwicklung, Anpassung, Pflege, Kontoverwaltung und Promotion-Definition.

Darüber hinaus wurden POS-System, externe Kundenbindungssysteme, CRM- und ERP-System, externes Analysesystem, SMS-Gateway, E-Mail-Server und Lettershop integriert.

Olivier Martinet, Marketing Director bei BP Europe, über die Zusammenarbeit mit Comarch:

"Die gemeinsame Arbeit hat unsere Erwartungen vollständig erfüllt – und zwar auf globaler und lokaler Ebene. Die Fachleute von Comarch verfügen über umfassende Erfahrung und haben immer neue Ideen, wie das Programm noch weiter verbessert und seine Attraktivität erhöht werden kann.“


PDF downloaden

Kontaktieren Sie uns >

Comarch Loyalty Management

BP Global vertraut auf Comarch Loyalty Management. Und Sie?